Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
28. März 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Bücher

Die Lindenlüfte sind erwacht. Was wäre der Frühling ohne ein gutes Buch - mit unseren Rezensionsexemplaren

Der Frühling feiert langsam, aber sicher sein langersehntes Comeback. Mit einem Frühjahrsputz möchten wir deshalb all die Rezensionsexemplare zu verschiedensten Themen des Kulturmanagements unter die Leute bringen, die sich über den Winter angesammelt haben. Diesmal haben wir Bücher zu neuen Kooperations-, Kommunikations- und Besucherstrategien im Angebot sowie zu Organisations- und Gründungsfragen und Digitalisierung im Kulturbereich – wie immer im Tausch gegen eine Rezension! Schreiben Sie uns einfach eine Email an redaktion [ät] kulturmanagement.net. [weiterlesen]
27.03.2017, Julia Jakob

Bücher

Buchrezension: Theater, Krise und Reform. Eine Kritik des deutschen Theatersystems

Thomas Schmidt legt eine detaillierte Analyse des deutschen Stadttheaters vor, differenziert die Schwierigkeiten großer wie kleiner Häuser und liefert die Zukunftsperspektiven gleich mit. „Theater, Krise und Reform“ wird damit fast beiläufig zu einem unverzichtbaren Handbuch des Theatermanagements. [weiterlesen]
24.03.2017, Tom Schößler

Hintergrundbericht

Wie gründet man in Deutschland einen Kulturverein?

Gerade in der Soziokultur leisten Kulturvereine oft deutlich mehr als finanzielle Unterstützung. Doch was gilt es zu beachten, wenn man als Kulturschaffender oder -liebhaber einen solchen gründen möchte? [weiterlesen]
17.03.2017, Martin Franke

Konferenzbericht

Die Kunst, umzulernen. Rückblick auf die Tagung des Fachverbands Kulturmanagement zu „Kultur im Umbruch“

Veränderung ist derzeit überall zu spüren. Im Kulturmanagement ebenso wie in neuen Formaten und Angeboten für die Besucher. Transformation ist deshalb das Wort der Stunde. Wie genau sie umgesetzt werden kann, fragte die diesjährige Tagung des Fachverbands Kulturmanagement. [weiterlesen]
13.03.2017, Kristin Oswald

Anzeige

Entschlossene Gesellschaft – das Gastspieltheater bei der INTHEGA-Jahrestagung 2017

Nicht jede Kommune kann ein eigenes Theater mit festem Ensemble unterhalten. Als Alternative bieten sich Theatergastspiele an. Ihre aktuellen Herausforderungen diskutiert die Jahrestagung der INTHEGA, der Verband der Städte und Gemeinden mit solchen Spielstätten und deutschsprachigem Theaterangebot, am 8. und 9. Mai in Schweinfurt. [weiterlesen]
08.03.2017, Kristin Oswald
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10