Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
30. März 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Vorheriger Artikel Nächster Artikel
nächster Artikel: Von allem zu viel und überall ...
Seite zurück Liste
Vorschau

Tweetups: Spielerei oder Kommunikationsstrategie?

Beim Kultup ist Multitasking gefragt (© Ulrike Schmid)

Der nächste Treffpunkt Kulturmanagement am 8.8. um 9 Uhr widmet sich den Kultur-Tweetups. Diese Twitter-Events sorgen gerade in Museen im Raum Frankfurt für großen Zuspruch.

Ulrike Schmid und Tanja Neumann werden beim 27. kmtreff kommenden Mittwoch nicht nur das Konzept ihrer sog. Kultups vorstellen, sondern auch über die ersten Erfahrungen mit diesen Social-Media-Events berichten.

Wie sind diese Events entstanden? Ulrike Schmid und Tanja Neumann wurden inspiriert vom Projekt »aufbruch. museen und web 2.0«, eine Kooperation zwischen Janus Media und der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern. 2011 wurden im Rahmen dieses Projekts insgesamt 5 Tweetups durchgeführt. Diese dauern maximal 1,5 h, in denen die Teilnehmer exklusiv mit Fachleuten durch eine Ausstellung geführt werden. Sie nutzen dabei ihr Smartphone, um sich per Twitter untereinander sowie mit der Außenwelt auszutauschen. Am 20./21. April diesen Jahres fand dann eine Tagung statt, an der zahlreiche bekannte Social-Media-Experten im Kulturbereich teilnahmen.

Mit den Kultups wollen Schmid und Neumann nun nach diesen ersten Erfahrungen das Spektrum der Möglichkeiten erweitern. Vorstellbar - und teilweise schon geplant - sind exklusive Blicke hinter die Kulissen, beispielsweise in Depots, aber auch von Theaterwerkstätten oder Filmfestivals. Dabei ist die Kommunikation das A und O.  Schließlich gilt es mit dem Austausch von Fragen, Hintergrundinformationen und Meinungen in Echtzeit, die Reichweite solcher Aktionen und letztlich das Interesse für die Kultureinrichtung selbst zu vergrößern.

Interessant wird sein, wie offen andere Kultureinrichtungen für diese neuen Kommunikationsformen tatsächlich sind. Ulrike Schmid und Tanja Neumann werden im kmtreff deutlich machen, dass es hier um mehr geht als eine neue Projektsfläche für die Öffentlichkeitsarbeit, sondern um Kulturvermittlung und Partizipation. Wir sind dabei auch gespannt auf kritische Fragen. Wird man beispielsweise durch die Nutzung mobiler Endgerät von der Kunst abgelenkt? Welche technischen Probleme treten bei Tweetups auf und wie lassen sie sich vermeiden? Was kann man den Teilnehmern mehr bieten als dem »normalen« Museumsbesucher.

Interessierte zu vernetzen, zu informieren und Diskussion sind Aufgaben des Treffpunkts KulturManagement. Nach dem Impulsreferat von Ulrike Schmid und Tanja Neumann folgt wie immer der Dialog zum webinar-Thema, wo auch alle Fragen beantwortet werden. Im Chat ist zudem der Austausch untereinander möglich. Die Teilnahme am kmtreff ist für alle offen und kostenlos. Für die Online-Gesprächsreihe verwenden wir das Online-Konferenzsystem Adobe Connect, für dessen Nutzung man beim ersten Mal lediglich ein kleines Plugin im Internetbrowser installieren muss. Für die Sprachverständigung wird ein Headset (Kopfhörer-Mikrofon-Kombination) benötigt - man kann aber auch lediglich im Chat teilnehmen.

Kulturmanagement Network ist Medienpartner von Kultup. Der 27. Treffpunkt Kulturmanagement findet am Mittwoch, 8.8.2012, von 9-10 Uhr statt. Bereits am folgenden Tag gibt es den vierte KultUp von 13 bis 14 Uhr im Historischen Museum Frankfurt. Insofern ist der nächste kmtreff die ideale Vorbereitung zu diesem Twitter-Event.

Twitter-Hashtag: #kmtreff

Link zum Chat: http://proj.adobeconnect.com/treffpunktkulturmanagement/

Übersicht aller Treffpunkte im WIKI: http://treffpunkt.kulturmanagement.net

Treffpunkt im Facebook: www.facebook.com/treffpunktKulturManagement

 

Ein Beitrag von Dirk Heinze, Chefredaktion, Weimar
06.08.2012, Dirk Heinze
Vorheriger Artikel Nächster Artikel
nächster Artikel: Von allem zu viel und überall ...
Seite zurück Liste
Ähnliche Artikel in Seite zurück Allen Themenbereichen
[Event/Eventmanagement] [Kommunikation] [Museum/Museumsmanagement] [Web 2.0 / Social Media]

Ähnliche Artikel in Seite zurück Allen Sparten
[Event/Eventmanagement] [Kommunikation] [Museum/Museumsmanagement] [Web 2.0 / Social Media]