Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
22. Mai 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Vorheriger Artikel Nächster Artikel
nächster Artikel: Ab durch die Schallmauer!
Seite zurück Liste
KM Treff

34. KM Treff: Demokratisierung der Kulturkommunikation

Kommunikationskreislauf bei livekritik.de

Rod Schmid, Gründer und Herausgeber von livekritik.de, spricht beim 34. Treffpunkt Kulturmanagement am Mittwoch, den 24. April von 9 bis 10 Uhr, über das Geschäftsmodell und die Crowdinvestment-Kampagne der neuen Kulturplattform.

 

livekritik.de demokratisiert die Kulturkommunikation. Das Sprechen über Kultur ist oft den Eliten vorbehalten - wer nicht Kunstwissenschaften studiert hat oder im Feuilleton angesehener Zeitungen sitzt, dessen Ansicht bleibt leider oft unbeachtet. Dabei sind es gerade die Meinungen der alltäglichen Kulturbesucher, die bei der Entscheidung für oder gegen einen Theater-, Konzert- oder Ausstellungsbesuch besonders hilfreich sein können. Eben weil sie einen erfrischend subjektiven Blick auf den Abend haben, der nicht von etwaigen Kunsttheorien, Chefredakteuren oder der Arbeitsmüdigkeit von professionellen Kritikern beeinflusst wird. 

livekritik.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Kulturplattform zu schaffen, auf der die Meinungen der Kulturfans und Hobbyrezensenten im Rampenlicht stehen. Ohne Vorkenntnisse, Ausbildung oder Titel kann hier jeder Kulturfan seine ganz subjektiven Einschätzungen weitergeben und so einen neuen Diskurs ankurbeln. So profitieren auch jene davon, die sich über Kulturveranstaltungen in ihrer Region informieren möchten und Meinungen zu Veranstaltungen lesen möchten, die sonst wenig Aufmerksamkeit bekommen. Sei es, weil die Veranstaltung als unwichtig angesehen wird, oder sei es, dass die Kulturberichterstattung in der Region auf ein Minimum reduziert wurde. Livekritik.de bietet Rezensionen und Meinungen über Kultur - direkt von Besuchern für Besucher.

livekritik.de versteht sich auch in der Finanzierung als ein Projekt der Community. Ein Crowdinvesting schloss das Kulturportal kürzlich mit über 80.000 Euro von über 500 kulturbegeisterten Investoren ab - Rekord für ein Kulturmedium. So beteiligt livekritik.de den User nicht nur an einem neuen, demokratischen Kulturdiskurs, sondern beteiligt seine Community auch direkt am Erfolg der Seite. Von Kulturfans, für Kulturfans.

Auf einen Blick

Datum: 24.04.2013, 09.00 Uhr

Impulsvortrag: Rod Schmid, livekritik.de

Thema: Das Geschäftsmodell und die Crowdinvestment-Kampagne von livekritik.de

Idee: 1 x monatlich an einem Mittwoch - meist zwischen 9 und 10 Uhr - findet der Treffpunkt Kulturmanagement statt. Interessierte zu vernetzen, zu informieren und Diskussion sind Aufgaben dieses kostenfreien webinars. Es ist ein gemeinsames Format von Kulturmanagement Network, PROJEKTkompetenz.eu und der StartConference. Nach einem kurzen Impulsreferat durch einen Experten folgt ein Gespräch. Im Chat können Fragen gestellt werden. Alle Sendungen werden aufgezeichnet, sodass man sie auch im Anschluss verfolgen kann.

Treffpunkt auf Facebook: www.facebook.com/TreffpunktKulturmanagement

Treffpunkt WIKI: http://treffpunkt.kulturmanagement.net 
Im WIKI finden Sie auch die Aufzeichnungen aller bisherigen Treffpunkte.

Hashtag für Twitter: #kmtreff

Link zum Chatraumhttp://proj.adobeconnect.com/treffpunktkulturmanagement/ 
(Bitte als Gast eintreten)

Anleitung: www.slideshare.net/davidroethler/adobe-connect-8-kurzanleitung 

 

20.04.2013, Dirk Heinze
Vorheriger Artikel Nächster Artikel
nächster Artikel: Ab durch die Schallmauer!
Seite zurück Liste
Ähnliche Artikel in Seite zurück Allen Themenbereichen
[Crowdfunding] [Internet] [KM Treff] [Kommunikation] [Kulturvermittlung]

Ähnliche Artikel in Seite zurück Allen Sparten
[Crowdfunding] [Internet] [KM Treff] [Kommunikation] [Kulturvermittlung]