Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
17. Januar 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11

Bücher

Buchrezension: Handbuch Kunst-Unternehmens-Kooperationen

Kooperationen zwischen Kunst und Wirtschaft sind immer wieder ein beliebter Forschungsgegenstand. Wie andere Publikationen der vergangenen Jahre zeigt das Handbuch Kunst-Unternehmens-Kooperationen auf, dass solche Kollaborationen als Triebkraft für Innovationsprozesse, Personalmanagement und Organisationsentwicklung dienen können. Neben dem Status quo bietet es für KulturmanagerInnen vor allem einen Einblick in organisatorische Aspekte und künftige Potentiale. [weiterlesen]
07.11.2016, Tobias Rapp

Studie

Wie umgehen mit Barrieren für Kultur-(Nicht-)Besucher?

Welche praktischen Rückschlüsse lassen sich aus Barrieren und Anreizfaktoren für Kulturbesuche schließen? Untersuchungen zu den Hintergründen von Kulturbesuchern und Nichtbesuchern können hierzu Aufschluss geben, wie das Team des Studiengangs Kulturpädagogik und Kulturmanagement der Hochschule Niederrhein zeigt. [weiterlesen]
04.11.2016, Marie Carolin Bartsch, Annika Sommerfeld, Christoph Traxel und Jürgen Weintz

Vorschau

Brücken zwischen Kultur und Gesellschaft. Vorschau auf das Symposium Kulturvermittlung 2017

„Kulturvermittlung“ ist eines der meist diskutierten Themen im Kulturbetrieb der letzten Jahre. Mit Strategien wie Audience Development und Community Building umfasst Kulturvermittlung heute Aspekte der Pädagogik, des Marketings und der Programmplanung. Wie das unter dem Schlagwort der gesellschaftlichen Verantwortung zusammengeht, fragt das Internationale Symposium Kulturvermittlung am 27. und 28. Januar 2017 im Festspielhaus St. Pölten, Österreich. [weiterlesen]
02.11.2016, Kristin Oswald

Meldung

Call for Papers: Big Data in der Musikwirtschaft

In der Folge der Gründung der Gesellschaft für Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung e.V. wird ab dem Jahr 2017 ein Jahrbuch publiziert, das neben einem Hauptthema über den aktuellen Stand der Forschung zu Musikwirtschafts- und Musikkulturforschungsthemen informiert. Gesucht werden Beiträge zum Thema "Musikwirtschaft und Big Data". [weiterlesen]
31.10.2016, Eva Göbel

Hintergrundbericht

Eine Typologie von Ausstellungsbesuchern in Evaluationen und Besucherstudien

Die Möglichkeiten zielgruppenorientierter Studien werden von Kulturbetrieben noch nicht ausgeschöpft. So können Evaluation und Besucherforschung dazu dienen, Zielgruppen zu identifizieren, differenziert zu analysieren und angepasste Maßnahmen zu entwickeln. Am Beispiel einer Typologie von Ausstellungsbesuchern können die Potenziale einer verstärkten Fokussierung auf Zielgruppen in der Forschung aufgezeigt werden. [weiterlesen]
28.10.2016, Nora Wegener
2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11