Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
27. März 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Anzeige Nr. 24683:
Mitarbeit im Bereich Programm vom 28.03.17
Angebot
Tätigkeit/Berufsfeld:
Organisation/Projektmanagement
Kultursparte:
Medien & Literatur
Land/Region:
Berlin
Beschreibung:

Das internationale literaturfestival berlin (ilb) ist ein komplexer und vielfältiger Kulturbetrieb. Es bietet Ihnen eine spannende Arbeitserfahrung an der Schnittstelle zwischen Literaturbetrieb und Veranstaltungsmanagement in besonderer Nähe zu künstlerischen Prozessen. Sie arbeiten in einem dynamischen Team und erhalten Freiräume zur Umsetzung eigener Ideen. Grundsätzliches Ziel des Praktikums ist der Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen bei der Organisation eines internationalen Festivals.

Für ein dreimonatiges Praktikum suchen wir in einem frei wählbaren Zeitraum zwischen sofort und Oktober einen

Praktikanten (m/w),

der uns in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des internationalen literaturfestival berlin unterstützt.

Wir bieten Ihnen Einblicke in die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von ilb-Veranstaltungen in Berlin mit folgenden Schwerpunkten:

  • Unterstützung bei der Recherche und Aufbereitung von Informationen zu internationalen AutorInnen, Veranstaltungsorten, Veranstaltungspartnern, Verlagen, Sponsoren und Förderern.
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit internationalen AutorInnen, Kulturinstitutionen, Verlagen, Sponsoren und Förderern.
  • Unterstützung bei der Pflege von Datenbanken und Kontaktverteilern.
  • Unterstützung bei der Betreuung von der Website.
  • Unterstützung bei Konzeption, Koordination und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Umsetzung (Lektorat, Übersetzung) von Publikationen und Presseinformationen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Affinität und Begeisterungsfähigkeit in den Bereichen zeitgenössische Literatur, Festivals und Kulturvermittlung. Erste Praktikaerfahrung in diesen Bereichen von Vorteil.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen, vor allem Outlook, Word und Excel.
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Stressresistenz

Der Praktikumsplatz richtet sich ausschließlich an:

  • Auszubildende und Studierende, die ein Pflichtpraktikum aufgrund einer Ausbildungsordnung oder einer hochschulrechtlichen Bestimmung absolvieren möchten. Ein entsprechender Nachweis (Ausbildungsvertrag bzw. aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und Studienordnung) muss vorgelegt werden.
  • Auszubildende und Studierende, die ein freiwilliges ausbildungs- bzw. studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten. Ein entsprechender Nachweis (Ausbildungsvertrag bzw. aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) muss vorgelegt werden.
  • Schulabsolventen (Abitur, Mittlerer Schulabschluss oder Hauptschulabschluss) vor der ersten Ausbildung oder vor dem ersten Studium, die ein freiwilliges Orientierungspraktikum absolvieren möchten.

Die Mitarbeit im Rahmen eines Praktikums ist leider unbezahlt. Nach Ende Ihres Praktikums erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, wichtigste Zeugnisse, bei Studierenden: aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, ggf. Studienordnung) und dem gewünschten Praktikumszeitraum in deutscher oder englischer Sprache in EINEM EINZIGEN, maximal 5 MB großen PDF-Dokument via E-Mail an
Theresa Mattusch: theresa.mattusch@literaturfestival.com

Weitere Informationen über uns finden Sie unter:www.literaturfestival.com

Anstellungsart:
Praktikum
Vergütung:
kA
Bewerbungsende:
01.11.2017
Online-Bewerbung:
erwünscht
Profil
Firma:
internationales literaturfestival berlin
Abteilung: Programm
Über uns:
Das internationale literaturfestival berlin ist eines der größten Literaturfestival im deutschsprachigen Raum und findet ein Mal jährlich im September im Haus der Berliner Festspiele statt.
Literarische Vielfalt in Zeiten der Globalisierung erleben: Auf dem ilb ist es möglich. Arabische Lyriker treffen amerikanische Shortstory-Schreiber, südkoreanische Poeten ihre russischen Kollegen, südafrikanische Romanciers den albanischen Nachwuchs. Neuentdeckungen stehen gleichberechtigt neben Größen der Weltliteratur. Fremdes scheint auf, Verwandtes wird sichtbar, wenn in elf Tagen und 180 Veranstaltungen 200 Autoren einen Einblick in neue und tradierte Entwicklungen der aktuellen Weltliteratur geben. Prosa, Lyrik, Gespräche mit Autoren und politische Diskussionen, Literatur für junge Leser, Literaturverfilmungen - das ilb ist ein lebendiges, polyglottes Forum von und für Literaturenthusiasten.
Kontakt
Anschrift:
internationales literaturfestival berlin
Abteilung: Programm
Chausseestraße 5
10115 Berlin, Deutschland
Ansprechpartner:
Frau Theresa Mattusch
Mail:
theresa.mattusch@literaturfestival.com
Telefon:
+49 30 27878660
Fax:
Web:
http://www.literaturfestival.com/
28.03.17, Kulturmanagement Network