Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
19. Januar 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Anzeige Nr. 24429:
Festivalassistenz vom 11.01.17
Angebot
Tätigkeit/Berufsfeld:
Trainee
nächstes Angebotnächstes Angebot:
Mitarbeit Zeitg...

vorheriges Angebotvorheriges Angebot:
MitarbeiterIn B...

Drucken
Versenden
Kultursparte:
Musik & Bühne
Land/Region:
Nordrhein-Westfalen
Beschreibung:

Das Fest für Alte Musik Köln (17.03. - 02.04.2017) sucht ab ca. 01. Februar bis Mitte April eine(n)

PraktikantIn für den Bereich Festivalorganisation (100%).

Deine Aufgabenbereiche

  • Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
  • Mitarbeit bei der Redaktion des Programm-Booklets
  • Mitarbeit in allgemeinen Büroarbeiten
  • Mitarbeit in der Distribution der Werbemittel
  • Mitarbeit in der Künstler- und Veranstaltungsbetreuung
  • Mitarbeit in allen Bereichen des Festivals

Unsere Anforderungen

  • zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu flexiblem und hohem zeitlichen Einsatz während des Festivals
  • offene, engagierte und belastbare Persönlichkeit
  • gute Kenntnisse der MS Office-Produkte

Wir bieten

  • umfassende Einblicke in die Organisation und Durchführung eines Musikfestivals
  • Möglichkeit zur eigenständigen und eigenverantwortlichen Arbeit in einem kleinen engagierten Team
  • individuelle Aufgabengestaltung und Betreuung gemäss der Kompetenzen

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst in einem pdf-Dokument) bis spätestens 27. Januar 2017 per E-Mail an ulrike.neukamm@zamus.de

Anstellungsart:
Praktikum
Vergütung:
Aufwandsentschädigung
Bewerbungsende:
27.01.2017
Online-Bewerbung:
erwünscht
Profil
Firma:
Zentrum für Alte Musik Köln
Abteilung: Festival
Über uns:
Das Zentrum für Alte Musik Köln ist im Februar 2012 eröffnet worden. Hier finden sich die Geschäftsstellen von Orchestern, Ensembles und Agenturen, Mitglieder können Konferenzräume, Probensäle und Instrumente anmieten, und eine ganze Reihe von Veranstaltungen für Künstler aber auch für Publikum von Jung bis Alt laden dazu ein, sich mit Alter Musik neu zu beschäftigen. Für die größte Veranstaltung des ZAMUS ist das Zentrum allerdings viel zu klein: einmal im Jahr treffen sich im Kölner Fest für Alte Musik Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Welt zu einem internationalen Festival – das findet in anderen Kölner Konzertsälen statt, denn im Zentrum finden nur maximal 190 Besucher Platz.
Kontakt
Anschrift:
Zentrum für Alte Musik Köln
Abteilung: Festival
Heliosstraße 15
50825 Köln, Deutschland
Ansprechpartner:
Frau Ulrike Neukamm
Mail:
ulrike.neukamm@zamus.de
Telefon:
+49 221 98747379
Fax:
Web:
http://www.zamus.de
11.01.17, Kulturmanagement Network