Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
27. April 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Anzeige Nr. 25450:
Praktikum mit Übernahme im Kunstverein vom 20.04.17
Angebot
Tätigkeit/Berufsfeld:
Organisation/Projektmanagement
nächstes Angebotnächstes Angebot:
Kommunikation &...

vorheriges Angebotvorheriges Angebot:
Mitarbeiter/in ...

Drucken
Versenden
Kultursparte:
Museum & Kunst
Land/Region:
Bayern
Beschreibung:

Praktikum mit Übernahme im Kunstverein.

Der gemeinnützige Kunstverein sucht ab sofort und vor allem langfristig eine passionierte

Mitarbeiterin für den Bereich Fundraising, Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit.

Street-Art gehört mittlerweile zu den bekanntesten und wichtigsten Kunstrichtungen der Neuzeit.

WER WIR SIND UND WORUM ES UNS GEHT:
Der gemeinnützige Kunstverein Positive-Propaganda e.V. hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2012 zum Ziel gesetzt, mit einigen der wohl wichtigsten Akteure der internationalen Street-Art Bewegung den zunehmend kommerzialisierten öffentlichen Raum zurück zu erobern und dabei gesellschaftsrelevante Themen in einer Stadt anzusprechen, in der neben Oktoberfest und Fußball vor allem auch Weltpolitik gemacht wird.

Auf Basis langjähriger ehrenamtlicher Vorarbeit und den seither enstandenen avantgardistischen Projekten, ist es Positive-Propaganda e.V. innerhalb von gerade einmal fünf Jahren gelungen, zu einer wichtigen Kunstinstitution Europas heran zu wachsen - mit dem ernst gemeinten Anliegen, subversive Kunst nachhaltig in ihrer Umsetzung zu fördern und zu dokumentieren.

Zukünftige Ziele sind neben weiterer Projekte und Interventionen im öffentlichen Raum auch ein Artist in Residence-Program mit nationalen sowie internationalen Künstlern, die Herausgabe von Publikationen sowie Podiumsdiskussionen und die Konzeption und Umsetzung diverser Ausstellungen, unter anderem in renommierten Museen.

WEN WIR SUCHEN:
Zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen suchen wir für unsere zukünftigen Projekte und die damit verbundene Vereinsarbeiten, eine passionierte Mitarbeiterin, die sich auch im alltäglichen Leben mit unseren Werten und Philosophie identifiziert und langfristig mit uns die Gesellschaft positiv inspirieren und verändern möchte.

Deine Aufgabe in unserem Kunstverein ist die Mitarbeit bei:

  • dem Schreiben und Erarbeiten von Texten zu Projekten, Ausstellungen, Künstlern und Förderanträgen
  • der Kommunikation und Recherche von Förderern und Förderungen
  • der Erarbeitung und Konzeption von Informationsmaterialien und Website-Inhalten
  • der Vorbereitung von Pressetexten
  • dem Vor- und Nachbereiten von Veranstaltungen und Projekten
  • dem Erstellen von Pressespiegeln und der Evaluierung der Pressearbeit
  • den alltäglichen Arbeiten eines Bürobetriebs

Wir erwarten:

  • Vorausschauendes und reflektiertes Denken und Handeln im alltäglichen Leben!
  • Die Bewerberin sollte daher gesellschaftlich interessiert, kunstaffin und passioniert bei der Umsetzung der gemeinsamen Arbeit und Ziele sein.
  • Sie sollte sich mit den Werten des Vereins identifizieren. Dies bedeutet für uns auch eine klare Distanz zu Drogen.
  • Eine bewusste und kritische Auseinandersetzung mit sozialpolitischen Themen.
  • Kommunikationskompetenz, Kreativität und Loyalität.
  • Rücksichtnahme und Diskretion bei der Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern.
  • Eigenverantwortliches, zielbewusstes, engagiertes und zuverlässiges Arbeiten.

DEIN PROFIL:

  • Ausbildung oder Studium im Bereich Kulturmanagement, Politikwissenschaften, Kunstgeschichte, Kommunikationsdesign, Journalismus oder einer verwandten Tätigkeit, welche die Arbeit unseres Kunstvereins nachhaltig bereichert.
  • Idealerweise erste Praxiserfahrungen in ähnlichen Bereichen
  • Sehr gute Sprachkenntnis in Deutsch und Englisch
  • Gewandtheit in Wort und Schrift sowie ein reflektierter Umgang mit Sprache.
  • Strukturierte Arbeitsweise und gutes Organisationsvermögen
  • Sicherer Umgang mit MAC OS X, Open Office, Adobe Creative Suite
  • Hohe Affinität zu Neuen Medien

WAS WIR BIETEN:
Unser Kunstverein befindet sich in einem wunderschönen, gemütlichen Rückgebäude im Hinterhof und das mitten in München. Zudem verfügen wir über ein separates Ladenlokal mit eigener Siebdruckwerkstatt, das als Atelier und Ausstellungsraum genutzt, inkl. kleinem Vorgarten.
Basierend auf einer fair bezahlten Praktikum als Kennen- und Einlernphase soll das Ziel eine langfristige und enge Zusammenarbeit in Form einer festen Mitarbeit sein. Diese umfasst unter anderem auch gemeinsame Recherchereisen zu Künstlern und Projekten ins Ausland etc..

Wir ermöglichen, wenn gewünscht, flexible Arbeitszeiten und beginnen unsere Arbeit in der Regel nicht vor 11 Uhr.

Was die Vergütung angeht, so ist eine faire und angemessene Entlohnung bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit für uns selbstverständlich, sie sollte allerdings nicht die Motivation einer Bewerbung sein.

Des weiteren sind wir bei erfolgreicher und langfristiger Zusammenarbeit auch gerne bei der suche einer Wohnung behilflich!

Bitte richte Deine persönliche Bewerbung (Anschreiben und klassischen Lebenslauf - Werdegang, Herkunft, etc.) mit einer aussagekräftigen Begründung, warum ausgerechnet DU bei und mit uns arbeiten möchtest, mit einem Verweis auf Kulturmanagement.net via Email an: passion@ppev.org

Da wir die Stelle so bald wie möglich besetzen möchten, freuen wir uns über deine zeitnahe Bewerbung.

Anstellungsart:
Praktikum
Vergütung:
Überdurchschnittlich
Bewerbungsende:
28.04.2017
Online-Bewerbung:
erwünscht
Profil
Firma:
Positive-Propaganda e.V.
Abteilung: Artspace
Über uns:
WER WIR SIND UND WORUM ES UNS GEHT...

Der gemeinnützige Kunstverein Positive-Propaganda e.V. hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2012 zum Ziel gesetzt, mit einigen der wohl relevantesten Akteure dieser sozialpolitischen Bewegung den öffentlichen Raum zurück zu erobern und dabei immer wieder gesellschaftsrelevante Themen in einer Stadt anzusprechen, in der neben Oktoberfest und Fußball vor allem auch Weltpolitik gemacht wird.


Auf Basis langjähriger authentischer Kontakte in die aktive internationale Szene und damit verbundener avantgardistischer Projekte, ist es Positive-Propaganda e.V. innerhalb von gerade einmal fünf Jahren gelungen, zu einer wichtigen Kunstinstitution Europas heran zu wachsen - mit dem ernst gemeinten Anliegen, subversive Kunst nachhaltig in ihrer Umsetzung zu fördern und langfristig zu dokumentieren.


Zukünftige Ziele sind neben weiterer Projekte und Interventionen im öffentlichen Raum auch ein Artist in Residence-Projekte, die Herausgabe von Publikationen sowie Podiumsdiskussionen und die Konzeption und Umsetzung diverser Ausstellungen, unter anderem in renommierten Museen.
Kontakt
Anschrift:
Positive-Propaganda e.V.
Abteilung: Artspace
Dachauer Straße 149/Rgb
80335 München, Deutschland
Ansprechpartner:
Herr Sebastian Pohl
Mail:
passion@Positive-Propaganda.org
Telefon:
+49 89 46139401
Fax:
Web:
http://www.Positive-Propaganda.org
20.04.17, Kulturmanagement Network