Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
27. April 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Anzeige Nr. 25447:
Projektmitarbeit vom 20.04.17
Angebot
Tätigkeit/Berufsfeld:
Sonstiges
nächstes Angebotnächstes Angebot:
student. Hilfsk...

vorheriges Angebotvorheriges Angebot:
Kommunikation &...

Drucken
Versenden
Kultursparte:
KulturWirtschaft
Land/Region:
Berlin
Beschreibung:

Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) - ein Geschäftsbereich der KBB - ist ein Ort für die internationalen zeitgenössischen Künste und ein Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskurse. In der Hauptstadt Berlin präsentiert es künstlerische Produktionen aus aller Welt. Mit thematischen Ausstellungen und internationalen Tagungen im Frühjahr und Herbst macht das Haus künstlerische und gesellschaftliche Prozesse erfahrbar, die für unsere globale Gegenwart relevant sind.

Der Bereich Bildende Kunst und Film des HKW bietet im Zeitraum 1. Juni 2017 bis 30. November 2017 jeweils

dreimonatige Praktika im Rahmen des Projekts „Kanon-Fragen“

an.

Das Langzeitprojekt „Kanon- Fragen“ beschäftigt sich mit ordnenden historischen Narrativen und den Fundamenten der institutionellen Kanon-Bildung im Bereich der Bildenden Kunst. Von 2016 bis 2019 bereitet der Bereich Bildende Kunst unter Leitung von Anselm Franke dazu eine Reihe von Ausstellungsprojekten in verschiedenen Kooperationen vor. Publikationen, Diskursveranstaltungen sowie künstlerische Auftragsarbeiten machen die Themen erfahrbar und übersetzen neue Erkenntnisse in die Öffentlichkeit.


Das Praktikum bietet die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in folgende Bereiche zu erhalten:

  • die Abläufe einer Projektorganisation und -produktion in einer Kulturorganisation
  • die Konzeptentwicklung und Recherche
  • die Redaktion von Online- und Printdarstellungen
  • die Vorbereitung einer Ausstellung sowie weiterer Veranstaltungen
  • die allgemeinen administrativen Abläufe einer Kulturinstitution

Wir suchen Sie.

Das Praktikum richtet sich an Auszubildende und Studierende, die ein Pflichtpraktikum oder ein ausbildungs-/ studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten sowie an Bewerber*innen, die ein Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums absolvieren möchten.

  • Sie sind interessant für uns, wenn Sie eine Affinität für die Themenstellungen der inter- und transdisziplinären sowie künstlerischen Forschungspraxis haben und ein besonderes Interesse für die Bereiche Bildende Kunst, Kulturwissenschaften und Kulturmanagement mitbringen.
  • Gefragt ist auch Ihr Interesse an den Abläufen eines Kulturinstituts.
  • Darüber hinaus wünschen wir uns einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Standardanwendungen sowie der Internetrecherche, Organisations- und Kommunikationskompetenzen und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift).
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige Arbeitsweise aus und schätzen den inhaltlichen Austausch im Team.
  • Idealerweise bringen Sie erste Erfahrungen im Kulturbereich insbesondere im Ausstellungsmanagement und/oder Kulturmanagement mit.

Willkommen bei uns.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Haus der Kulturen der Welt kennen zulernen. Darüber hinaus bieten wir eine Praktikumsvergütung von € 450,00 brutto monatlich bei einer wöchentlichen Praktikumszeit von 39 Stunden.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie Ihren bevorzugten Praktikumszeitraum bis zum 8. Mai 2017 an

Haus der Kulturen der Welt
Bereich Bildende Kunst und Film
Frau Sonja Oehler
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

oder per Email an: praktikumB@hkw.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus Kostengründen Ihre postalisch eingesandten Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden können

Anstellungsart:
Praktikum
Vergütung:
450 Euro brutto/Monat
Bewerbungsende:
08.05.2017
Online-Bewerbung:
erwünscht
Profil
Firma:
KBB GmbH
Abteilung: Haus der Kulturen der Welt - Bibliothek
Über uns:
Das Haus der Kulturen der Welt – ein Geschäftsbereich der KBB - ist ein kosmopolitischer Ort für zeitgenössische Künste und zugleich ein Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskussionen. In der ehemaligen Kongresshalle am Kanzleramt präsentiert es künstlerische Produktionen aus aller Welt. Bildende und darstellende Künste, Musik, Literatur, Film, wissenschaftliche Diskurse und digitale Medien werden hier zu einem einzigartigen interdisziplinären Programm verknüpft.
Kontakt
Anschrift:
KBB GmbH
Abteilung: Haus der Kulturen der Welt - Bibliothek
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin, Deutschland
Ansprechpartner:
Frau Sonja Oehler
Mail:
praktikumB@hkw.de
Telefon:
+49 30 397870
Fax:
Web:
http://www.hkw.de
20.04.17, Kulturmanagement Network