Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
19. Januar 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Anzeige Nr. 24434:
Promoter*in - Berliner Festspiele vom 11.01.17
Angebot
Tätigkeit/Berufsfeld:
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
nächstes Angebotnächstes Angebot:
MitarbeiterIn B...

vorheriges Angebotvorheriges Angebot:
Mitarbeit im Fe...

Drucken
Versenden
Kultursparte:
Musik & Bühne
Land/Region:
Berlin
Beschreibung:

Die Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH ist eine Plattform der internationalen Kulturarbeit, die in ihrer Bandbreite einzigartig ist. Mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin, dem Haus der Kulturen der Welt und den Berliner Festspielen mit dem Martin-Gropius-Bau garantiert sie ein Programm von internationaler Strahlkraft.

Die Berliner Festspiele – ein Geschäftsbereich der KBB – betreiben zwei Häuser in Berlin: den Martin-Gropius-Bau als Ausstellungshaus und das Haus der Berliner Festspiele als Festivalhaus. In beiden Häusern werden ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen veranstaltet. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst und Literatur.

Für unsere Festivals suchen wir ab sofort engagierte und kulturell interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich

Promotion
.

Ihr Aufgabenspektrum umfasst u.a. folgende Aufgaben:

  • Verteilung von Werbematerialien bei ausgewählten Kulturveranstaltungen, in Bibliotheken, Universitäten, Buchhandlungen, Bars, Cafés usw.
  • Kopier- und Konfektionsarbeiten
  • Betreuung von Info- und Merchandising-Countern

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein hohes Interesse an Theater, Musik, Tanz
  • Basiswissen über die Berliner Kulturinstitutionen
  • aufgeschlossenes Auftreten und Kontaktfreudigkeit
  • zeitliche Flexibilität

Geboten werden eine leistungsgerechte Bezahlung auf Stundenbasis in Höhe von brutto 11,52 EUR/ Stunde. Die Arbeitszeit kann auch in den Abendstunden, an Wochenenden und Feiertagen erfolgen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Kawalla gern zur Verfügung (Tel.: 030/ 254 89 120).

Sollten Sie die erwarteten Qualifikationen erfüllen, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail bis zum 05. Februar 2017 an: christian.kawalla@berlinerfestspiele.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anstellungsart:
Befristet
Vergütung:
11,52 EUR/ Stunde
Bewerbungsende:
05.02.2017
Online-Bewerbung:
erwünscht
Profil
Firma:
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
Abteilung: Berliner Festspiele
Über uns:
Drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festspielhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Martin-Gropius-Bau. Mit ihren Geschäftsbereichen ermöglicht die KBB herausragende Kulturprojekte und führt diese Berliner Institutionen in die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu.

Die Berliner Festspiele – ein Geschäftsbereich der KBB – betreiben zwei Häuser in Berlin: den Martin-Gropius-Bau als Ausstellungshaus und das Haus der Berliner Festspiele als Festivalhaus. In beiden Häusern werden ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen veranstaltet. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst und Literatur.
Kontakt
Anschrift:
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
Abteilung: Berliner Festspiele
Schaperstr. 24
10719 Berlin, Deutschland
Ansprechpartner:
Herr Christian Kawalla
Mail:
christian.kawalla@berlinerfestspiele.de
Telefon:
+49 30 25489120
Fax:
Web:
http://www.berlinerfestspiele.de
11.01.17, Kulturmanagement Network