Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
17. Januar 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Nächstes Buch: ISO for Culture. Qualitätsmana...
Seite zurück Liste

Nicht-Besucherforschung. Die Förderung kultureller Teilhabe durch Audience Development


Autor: Thomas Renz
324 Seiten
Veröffentlichung: 2016
Verlag: transcript
Einband: Paperback
ISBN: 978-3-8376-3356-6
Online bestellen

Verlagstext

Trotz des politischen Anspruchs einer »Kultur für alle« besucht nur ein kleiner Teil der Bevölkerung in Deutschland regelmäßig öffentlich geförderte Kultureinrichtungen. Wie kann es mithilfe kulturpolitischer und kulturmanagerialer Strategien gelingen, neue Besucher_innen zu gewinnen?
Erstmals wird mit diesem Band ein interdisziplinärer, theoretischer und empirischer Blick auf die »Nicht-Besucher« gelenkt. Praxisnah stellt Thomas Renz dar, mit welchen Instrumenten und Strategien des »Audience Development« Kulturpolitik und Kulturmanagement kulturelle Teilhabe fördern können und wie dieses Streben nach einem sozial diverseren Publikum die Kultureinrichtungen verändern wird.

Rezension:

Dieser Beitrag ist der erste einer Reihe zu Besucherforschung auf Kulturmanagement Network.

Das Erkenntnisinteresse von Renz Publikation „Nicht-Besucherforschung. Die Förderung kultureller Teilhabe durch Audience Development“ richtet sich auf die Frage,... [weiterlesen]

Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Nächstes Buch: ISO for Culture. Qualitätsmana...
Seite zurück Liste
Ähnliche Bücher in Seite zurück Allen Themenbereichen
[Besucherforschung/Audience Development] [Kulturvermittlung] [Marketing]

Ähnliche Bücher in Seite zurück Allen Sparten
[Besucherforschung/Audience Development] [Kulturvermittlung] [Marketing]